Faszienyoga ist ein Lebensstil!

Faszienyoga

Faszienyoga ist ein Lebensstil, der dich motiviert, informiert und auf deinem Weg in ein gesundes, glückliches Leben begleitet. Egal ob es ein Neuanfang für dich ist, eine Weiterentwicklung oder Ergänzung zu dem, was du schon tust oder weißt – Gesundheit ist unser höchstes Gut, denn ohne Gesundheit ist alles nichts.

Faszienyoga besteht aus den drei Lebensinhalten Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit und ich bin überzeugt, dass diese Kombination die Formel für ein gesundes Leben ist. Alle drei Bereiche sind ausschlaggebend für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden, in der Kombination unschlagbar!

Faszienyoga Flows

Der Körper braucht Bewegung – aber nicht irgendwelche. Faszienyoga Flows bestehen aus der Kombination von Dehnungsübungen in bestimmten Winkeln und Hauptbereichen des Körpers, Ansteuerungsübungen um Kopf und Körper zu verbinden und Kräftigungsübungen, für einen schlanken und wohlgeformten Körper. Kombiniert mit einer darauf abgestimmten Faszien-Rollmassage befreist du deinen Körper von Giftstoffen, aktivierst deinen Stoffwechsel, regst deinen Körper zu Zellerneuerung an und fühlst dich somit einfach gut.

Die besondere Bewegung: Die Faszienyoga Flows

In Anlehnung an Yoga wurden spezielle Übungsabfolgen, sogenannte Flows, entwickelt, die nicht nur Spaß machen, sondern auch genau dort wirken, wo es unser Körper am dringendsten braucht! Mit dem Wissen der Hauptengpässe im Körper, die langfristig unbeachtet Schmerzen und Verschleiß verursachen, übst du so im optimalen Bereich. Wir gleichen mit meinen Faszienyoga Flows die Bewegungsdefizite des Alltags aus und schaffen den perfekten Ausgleich zu jeder Sportart und jedem körperlichen Training. Faszienyoga Flows beinhalten intensive Dehnungspositionen, Rotations- und Atmungseinheiten auf der Matte und im Stand. Sie bringen dich an der einen oder anderen Stelle schwer ins Schwitzen, sind aber für jedes Einstiegslevel geeignet. Egal wie alt du bist oder in welcher körperlichen Verfassung du dich befindest: Mit den Faszienyoga Flows wirst du entspannter, flexibler, glücklicher und du fühlst dich wohl. Habe Geduld, Ausdauer und lass dich überraschen!

Was ist der Unterschied zu Yoga?

Die Flows gleichen gezielt Bewegungseinschränkungen aus, die z.B. durch Einseitigkeiten vieler Sportarten, einer sitzenden Tätigkeit, allgemeiner Bewegungsfaulheit oder auch schwerer körperlicher Arbeit bei uns entstanden sind. Die Wirkung wurde in jahrelanger Forschung von den Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht entwickelt und basiert auf medizinischem Fachwissen im Bereich der menschlichen Bewegungs-Anatomie.

Faszienyoga Flows sind Übungsabfolgen, die wichtig für deine Beweglichkeit sind, um einseitige Haltungen und Positionen des Alltags ausgleichen. Sie verhelfen dir letztlich nicht nur körperlich, sondern auch mental zu einem gesunden und glücklichen Leben. Als dein täglicher Begleiter sollen sie gute Laune machen und helfen, dich in jedem Lebensbereich zu verbessern.

Faszienyoga Flows sind dein Ausgleich, bauen Stress ab und tragen maßgeblich zu einem guten Körpergefühl bei. Sie helfen dir, beweglicher zu werden und Schmerzen sowie Verspannungen Schritt für Schritt abzubauen. Trage AKTIV zu deiner Gesundheit bei – dein Körper wird es dir danken. Es wird Zeit, dass wir endlich unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen und die Sprache unseres Körpers wieder verstehen lernen. Gesundheit ist so einfach, man muss nur anfangen.” Dr. Petra Bracht

Faszienyoga - F A S Z I E N R O L LE N

Das Besondere an unseren Faszienrollen ist die ausgewogene Materialhärte und die Maße. Mit dem harten Kern und der angenehm weichen Oberfläche erreichst du optimale Ergebnisse bei gleichzeitiger Schonung sensibler Bereiche. Die Rollen lassen sich prima zur Selbstmassage einsetzen, egal ob für Fitness, Yoga oder Balanceübungen. Sie lösen die Verspannungen und Verklebungen deiner Faszien und gleichen die Belastungen aus Sport, Beruf und Alltag aus. Außerdem macht es Spaß!

Sie sind Hilfsmittel bei den Faszienyoga Flows und können dir durch die Kombination aus Rollmassage und Achtsamkeitsritualen tiefe Entspannung schenken. Während des Rollens kannst du prima abschalten, den Akku aufladen und deinen Kopf frei bekommen. Wir bringen die Welt ins Rollen…

Was spürst du?

Eine angenehme Massage, die an manchen Stellen intensiver wird, nämlich genau dort, wo du es brauchst. Du verspürst sofort nach dem Rollen ein leichtes Kribbeln und die angeregte Durchblutung. Dies hat nebenbei positive Auswirkungen auf die Straffheit der Haut – Cellulite adé!


Wann rolle ich?

Immer, jeden Tag, überall. Beispielsweise vor dem Yoga, um dich geschmeidig zu machen, während des Fernsehens, nach der Arbeit, als Morgenroutine – ganz egal wann, Hauptsache du tust es! Übrigens, nach dem Krafttraining oder bei Muskelkater sorgt die Rollmassage für eine schnellere Regeneration und ein gutes Gefühl.

Was bringt das?

Zwischenzellflüssigkeit wird verschoben, was Verspannungen löst und dich gleichzeitig beweglicher macht. Nährstoffe werden wieder transportiert und Zellabfälle ausgeleitet – das Rollen macht dich also in jedem Fall gesünder. Du löst durch das Rollen mit der Faszienrolle verhärtete Muskeln und Faszienblockaden auf, das schon nach kurzer Anwendung zu einer verbesserten Beweglichkeit und Reduktion deiner Schmerzen führt. Außerdem ist eine Verbesserung deiner Körperhaltung sehr wahrscheinlich. Deine Durchblutung wird angeregt und Sauerstoff kommt schneller ins Hirn. All das führt zu guter Laune, Stressabbau und Wohlbefinden.


23 Ansichten
 

017696265263

©2019 by Wellbalance. Proudly created with Wix.com